Sie befinden sich hier:
Lech am Arlberg: eines der schönsten und größten Wintersportgebiete der Welt

SKIGEBIETE ARLBERG
MIT PISTENPLAN ZUM SKIOPENING

Wer sein Herz dem Wintersport verschrieben hat, will als einer der ersten die insgesamt 305 gepflegten Pistenkilometer im Skigebiet Lech erleben. Eine ganz natürliche Sehnsucht, ist die Skiregion am Arlberg doch Höhenflug und tiefgehendes Vergnügen in einem.

Für Anfänger, Familien und Profis: das Skiresort Lech

Neben den ohnehin schon atemberaubenden Schneelandschaften und Gipfelpanoramen, sorgen am Arlberg moderne Aufstiegshilfen, effektive Beschneiungsanlagen und die hervorragende Gastronomie für grenzenloses Wohlgefühl bei Groß und Klein. Außerdem verraten bestens ausgebildete Skilehrer und Tourenguides in Gruppen- und Einzelkursen ihre ganz besonderen Tipps und Tricks für den perfekten Schwung auf und abseits der Pisten. Und für alle, die "outdoor" noch wörtlicher nehmen: Abseits der präparierten Skipisten ist das Skifahren am Arlberg besonders spektakulär: 200 km Off-Piste-Abfahrten warten auf Fans mit herrlich luftigem Powder und griffigem Firn.

Groß und noch größer: Der Auenfeldjet verbindet Skigebiete

Seit der Wintersaison 2013/2014 sind die Skigebiete Lech-Zürs und Warth-Schröcken miteinander verbunden. Der Auenfeldjet ist eine topmoderne 10er-Gondelbahn, die mit minimalen Eingriffen in die Naturlandschaft nun pro Stunde 1.490 Wintersportbegeisterte befördert. Darüber hinaus ist das Skigebiet Warth-Schröcken jetzt auch an die legendäre Skirunde am Arlberg, den "Weißen Ring", angebunden. Ein Erlebnis auf höchstem Niveau!

Neue Skigebietsverbindung: die Flexenbahn macht Ski Arlberg zum lückenlosen Skiparadies

Die neue Flexenbahn verwandelt Ski Arlberg in das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs. Wintersportler können somit insgesamt 305 km Skiabfahrten, nahtlos miteinander verknüpft durch 87 Lifte und Bahnen, im Skigebiet Arlberg nutzen. Somit ist jedes Ziel im weiten Skigebiet einfach und bequem auf Skiern erreichbar – St. Anton und St. Christoph, Stuben, Zürs, Lech, Oberlech sowie Schröcken und Warth.

Der Weiße Ring – Eine Skirunde mit 22 Pistenkilometern

Auf eben jene Strecke, wo jedes Jahr das längste Skirennen am Arlberg veranstaltet wird, zieht es Wintersport-Fans aus aller Welt, um die legendäre Skirunde "Der Weiße Ring" selbst abzufahren. Diese 22 Kilometer umfassende Route lässt sowohl Genussfahrer als auch Teilnehmer vom beliebten Skirennen in die atemberaubende Bergwelt der Lechtaler Alpen eintauchen. Starten Sie Ihre Runde auf dem "Weißen Ring" in Lech: Über den Rüfikopf und den Hexenboden geht es nach Zürs, dem nächsten der Top-10-Wintersportorte am Arlberg. Weiter geht es über das Madlock Joch und das Omeshorn nach Zug. Über das Kriegerhorn führt Sie der "Weiße Ring" wieder zurück nach Lech. Die 22 Pistenkilometer können geübte Skifahrer innerhalb einiger Stunden absolvieren. Tipp: Lassen Sie sich Zeit und genießen Sie das Skigebiet am Arlberg nicht nur auf den Pisten, sondern auch auf den Aussichtsplattformen und Sonnenterrassen der Skihütten.

So viele Wintersport-Möglichkeiten sorgen dafür, dass Sie sich in Ihrem Urlaub jeden Tag neu entscheiden können. Eine Entscheidung vorab: Ihren Aufenthalt im Hotel Aurora oder Apartmenthaus Braunarl fragen Sie am besten schon mal unverbindlich an.

pauschalen und aktuelle angebote

Unsere Packages

ab
1.505 €

-

SONNENSKILAUF

6 oder 7 Nächte
Inkl. Skipass

Der Winter in den Lecher Bergen – voller Energie. Jeder Schwung bringt das Herz zum Lachen – spüren Sie Berge für die Seele.

Zum Angebot

ab
513 €

-

FIRNSCHNEEZEIT

3,4 oder 5 Nächte
Inkl. Skipass

Ein Glitzern wie tausend Diamanten … und wir mittendrin. Genießen Sie das Winter-Finale mit einem wunderschönen Farbenspiel: Blitzblau, schimmernd Weiß und…

Zum Angebot
Alle Angebote ansehen