Entdecke
mehr

Das Philosophicum in Lech

Philosophie und Kultur am Arlberg

Die Idee, in Lech ein Zentrum modernen philosophischen Austauschs zu etablieren, blieb wahrlich keine Eintagsfliege. Seit 1997 ist das Philosophicum in Lech eine international anerkannte Institution mit enormem medialem Echo. Das erste Philosophicum am Arlberg zog etwa 100 philosophiebegeisterte Teilnehmer an; zehn Jahre später zählte die transdisziplinäre Tagung bereits mehr als 500 Besucher. Vier Tage lang drehen sich alljährlich Vorträge und Diskussionen um aktuelle Themenstellungen, die Menschen weltweit interessieren und zum Diskurs bewegen.

Philosophicum in Lech: die brennenden Themen der Zeit

Als die Gründer des Philosophicums in Lech die erste derartige Veranstaltung am Arlberg abhielten, war wohl kaum absehbar, welch großes Publikumsinteresse und mediales Echo sie über viele Jahre auslösen würden. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und darüber hinaus publiziert: Mit dieser angesehenen Buchreihe ist das Philosophicum am Arlberg prominent positioniert. Führende Köpfe aus Wirtschaft, Kultur, Religion und Kunst entwickeln Perspektiven zu den brennenden Fragen unserer Zeit, jenseits von Modeströmungen und populären Meinungen.

Mitdenken, miterleben: das Philosophicum am Arlberg

Das angesehene Symposion steht dem interessierten Publikum offen. So können auch Sie an der nächsten Tagung, die jeweils im September stattfindet, teilnehmen. Geld, Religion, die Jagd nach dem Glück oder die Frage nach der Unendlichkeit: Die Themenfelder des jährlichen Philosophicums in Lech sind weit gesteckt und dennoch fern jeglicher Beliebigkeit gewählt. Die Ansiedlung der im deutschen Sprachraum seltenen, fachübergreifenden Tagung in der faszinierenden Berglandschaft des Arlbergs übt zusätzlich einen besonderen Reiz und große Anziehungskraft aus.

Inmitten der alpinen Natur über die großen Fragen unserer Zeit nachdenken, zuhören und diskutieren: Seien Sie beim nächsten Philosophicum in Lech dabei! Ihr Domizil in Lech: das 4-Sterne-Hotel Aurora. Senden Sie jetzt eine unverbindliche Reservierungsanfrage ab!

Lech am Arlberg


Arlberg Kultur


Aktuelles
aus dem Magazin